Prospects for CDM in Post 2012 Carbon Markets – Discussion Paper

Prospects for CDM in Post 2012 Carbon Markets_1200.jpg
Kachi, Aki; Dennis Tänzler and Wolfgang Sterk 2012: Prospects for CDM in Post 2012 Carbon Markets. Discussion Paper. Berlin: German Emissions Trading Authority/Federal Environment Agency.

Weltweit bilden sich neue Emissionshandelssysteme, doch ohne einheitliche internationale Strukturen wird der Handel mit Gutschriften aus projektbezogenen Mechanismen wie dem CDM (also Klimaschutzprojekten in Entwicklungs- oder Schwellenländern) erschwert. In der Kurzstudie im Auftrag der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt) im Umweltbundesamt analysieren Aki Kachi und Dennis Tänzler, Emissionshandelsexperten bei adelphi, gemeinsam mit Wolfgang Sterk vom Wuppertal Institut, wie der CDM weiterentwickelt werden kann, um zukunftsfähig zu bleiben. Weitere Publikationen:

» Kachi, Aki; Dennis Tänzler and Wolfgang Sterk 2014: The Clean Development Mechanism and Emerging Offset Schemes: Options for Reconciliation?

» Sterk, Wolfgang; Aki Kachi and Dennis Tänzler 2013: The CDM as Glue for the International Carbon Market?