Konferenz: Sozialwissenschaftliche Klimaanpassungsforschung

Am 30. November 2011 findet der 5. Workshop zur sozialwissenschaftlichen Klimaanpassungsforschung in Dresden statt. Unter dem Titel „Klimaanpassungsforschung für Politik und Praxis – Akteure, Instrumente, Institutionen“ werden Positionen und Perspektiven der Forschung im Themenfeld Anpassu

24.11.2011

Nach den Workshops in Leipzig, Oldenburg, Bonn und Hamburg veranstaltet das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) Dresden in Kooperation mit REGKLAM am 30. November 2011 den 5. Workshop zur sozialwissenschaftlichen Klimaanpassungsforschung. Auf der Konferenz soll Klimaanpassung im Spannungsfeld von lokaler Kontextualisierung und internationaler Programmatik diskutiert werden. Dabei wird sowohl auf Akteure, Institutionen und Governancefragen als auch auf die Unterstützung und Beratung von Akteuren eingegangen.

Als Referent wird u.a. Till Mohns von adelphi aus einer aktuellen Veröffentlichung mit dem Titel „Anpassung an den Klimawandel – Agenda Setting und Politikintegration in Deutschland“ präsentieren. Mitautoren sind Rebecca Stecker und Prof. Klaus Eisenack von der Universität Oldenburg (Forschungsgruppe Chamäleon).