Konzeptionelle Lösung der Abwasserbeseitigung in Bulgarien

Uploads - Projekte - Bilder: WA-502_Haupt.JPG

adelphi erstellte für ein deutsches Unternehmen der Wasserwirtschaft ein Projektkonzept für die Abwasserbeseitigung der bulgarischen Küsten- und Touristenstadt Nessebar. Der Auftrag umfasste die Erstellung einer Arbeitsversion eines ISPA-Antrages für die Stadt Nessebar, die Abstimmung mit den lokalen Partnern, die Nachbereitung des Antrages gemäß den Vorgaben der nationalen ISPA-Kommission und Präsentation der Ergebnisse vor Ort. ISPA ist eines der drei Finanzierungsinstrumente der Europäischen Union für die Unterstützung der Beitrittskandidaten.

Ziel des Vorhabens war es, die Kommune und die anliegenden Unternehmen der Privatwirtschaft in Nessebar bei der Vorbereitung und Umsetzung einer dezentralen Abwasserbehandlung zu unterstützen. Die Maßnahme bezog sich auf eine Stadt, die im Laufe eines Jahres zwischen 30.000 und 150.000 Menschen beherbergt und massive Entsorgungsprobleme hat. Das Projekt identifizierte auch lokale Trainingsbedürfnisse, um die Partner vor Ort zu befähigen, künftig nationale und internationale Finanzierungen zu beantragen. In einer zweiten Phase bereitete adelphi die Antragsunterlagen für die Kofinanzierung des Vorhabens durch EU ISPA vor.