La participation des usagers dans la gestion de l’eau avec un focus sur les entreprises municipales (Vol I) & Etudes de cas en Europe (Vol. II)

Yves Sintomer, Carsten Herzberg, Annabelle Houdret (dir.) 2010: La participation des usagers dans la gestion de l’eau avec un focus sur les entreprises municipales (Vol I) & Etudes de cas en Europe (Vol. II). Paris: Centre Marc Bloch.

Die Privatisierung und öffentlich-private Partnerschaften zur Trinkwasserversorgung haben auch in Europa zu umfangreichen Debatten geführt. Über die Rolle des Staates und der Unternehmen hinaus bietet die Mitbestimmung der Bürger und Wassernutzer an den Versorgungsmodellen neue Perspektiven und wird verstärkt diskutiert. adelphi hat zusammen mit dem Centre Marc Bloch im Auftrag der Stadt Paris sieben unterschiedliche Modelle des Bürgerengagements und der Bürgerbeteiligung in Europa untersucht. Die vier Schlüsselfragen analysierten dabei den Beitrag der Bürgerbeteiligung a) zur Stärkung der Demokratie; b) zur Verbesserung der sozialen Gerechtigkeit in der Versorgung ; c) zur erhöhten Effizienz der Verwaltung und zur Wirtschaftlichkeit des Managements; und d) zur Nachhaltigkeit des Wassermanagements.

Schließlich formuliert die Studie Handlungsempfehlungen für die Stadt Paris, die nach einer mehrjährigen öffentlich-privaten Partnerschaft zur Wasserversorgung ihre Betriebe wieder in städtischer Hand verwaltet und anstrebt, partizipative Ansätze umzusetzen. Während die Analyse überwiegend auf französischer Sprache verfasst ist sind einige der Fallstudien (Vol. II) auch auf Englisch verfügbar.